Der PHOENIX See auf einen Blick

Der PHOENIX See, angrenzend an das Stadtzentrum Dortmund-Hörde, ist auf einer Fläche von 96 Hektar entstanden. Das Zentrum des Büro- und Dienstleistungsviertels des PHOENIX Sees ist das Seequartier. Um diesen Binnenhafen mit seinen 45 Anlegeplätzen sind Bürogebäude, Penthäuser und Wohnungen sowie Ladenzeilen für den Einzelhandel und die Gastronomie gruppiert. Der PHOENIX See ist 1,2 Kilometer lang in Ost-West-Richtung und 320 Meter breit in Nord-Süd-Richtung. Mit einer Wasserfläche von 24 Hektar ist der angelegte Stadtsee größer als die Hamburger Binnenalster.

Der Rundweg um den See beträgt 3,2 Kilometer. Die Uferpromenade verspricht aktive Erholung für Spaziergänger, Skater und Fahrradfahrer. Die ruhigeren Naturräume der nord-östlichen Seehälfte bieten darüber hinaus Rückzugsmöglichkeiten für Flora und Fauna. Die mittlere Tiefe des Sees beträgt 2,5 Meter, das Volumen des Seekörpers 600.000 m3. Das zusätzliche Volumen für Hochwasser liegt bei 235.000 m3.

Bilder zum PHONIX See Dortmund Hörde:

Weitere Informationen und Links zum PHOENIX See Dortmund:

Unsere Ansprechpartnerin für Sie:

Silke Berrens
E-Mail: sb@phoenix-see-online.de

Telefon: +49 173 5176438